alte-deutsche-schriften.de
Leseprobe
 

Leseprobe

Faksimile samt Transkription sowie Textauszug eines Tagesbuches von 1825, Seite 55






(...) vermittelst einer Feder befestigt ist, herunter gelassen, welches somit vermittelst seiner Schwere im Augenblick den Kopf vom Rumpf trennt. Nach jeder Hinrichtung hällt vor dem Schafott, ein Geistlicher eine Rede an das Volk. Zuschauer waren in großer Menge versammelt doch muß ich bemerken, daß nicht so viel Frauenzimmer darunter waren, wie es wohl meist in Deutschland der Fall ist. - Viel war den Nachmittag nicht mehr anzufangen wir machten daher blos einen Spaziergang zu Tasso's Eiche, in Gesellschaft von Drescher. Unstreitig ist dieses einer der schönsten Standpunkte Rom (...)

Michaela Barz-Berg    Herten i. Westfalen    webmaster (AT) kohle-koks-gas-teer.de